Melina Mainz bei U16 Westfalen Meisterschaften

Bevor es in die wohlverdiente Sommerpause geht, hatte sich Melina Mainz (W15, Leichtathletin des BTW Bünde) nochmal die Gelegenheit Ihre gute Form bei den Westfalen Meisterschaften in Paderborn unter Beweis zu stellen. Ihr Tag begann mit dem 80 Meter Hürdenvorlauf, den sie in 13,70sec. absolvierte.

IMG 20180624 WA0006

Mit dieser Zeit qualifizierte sie sich für den B-Endlauf. Hier steigerte sie ihre Zeit nochmals auf 13,68sec. und wurde in einem starken Teilnehmerfeld Gesamt 14.

Durch Zeitverschiebungen in den Läufen musste sie anschließend zum Kugelstoßen sprinten. Dieser Wettkampf hatte bereits begonnen, sodass sie sofort den ersten und zweiten Stoß ohne große Vorbereitung absolvieren musste. Die Kugel  flog hier auf eine Weite von 8,86m. Beim abschließenden 100m Sprint merkte man ihr die  lange Wettkampfphase an. Die Beine waren doch schon etwas schwer als sie ihren Lauf in 14,08sec. beendet.

Melinas Resümee am Ende des Tages: „Ich bin sehr glücklich, mich für diese Meisterschaften qualifiziert zu haben. Es waren sehr intensive vier Meisterschaftswochen, mit vielen Bestleistungen. Jetzt genieße ich erst einmal die wettkampffreie Zeit.“