Erfolgreiches Abschneiden beim Kreisvergleichswettkampf 2018

Traditionell gilt es an diesem Datum nicht nur der deutschen Einheit zu gedenken, es ist auch DER Termin an dem die Leichtathletik Vereine aus dem Kreis Herford eine Einheit bilden und sich dem Kreisvergleichswettkampf auf ostwestfälischer Ebene stellen. Die besten Athleten der Altersstufen U12 bis U16 aus den Vereinen unseres Kreises werden nominiert, um in den Wettstreit mit den Kreisen Bielefeld, Höxter, Lippe, Minden/Lübbecke und Paderborn zu treten. Austragungsort in diesem Jahr war der Ahorn-Sportpark in Paderborn.
Aus den Reihen des BTW Bünde wurden Colin Mouson, Jannis Mainz und Justus Sakautzky (alle U14) berufen, um Punkte für den Kreis Herford zu erkämpfen. Dabei haben alle drei Athleten vollends und zum Teil mit persönlichen Bestleistungen überzeugt und damit die Berufung in den Kader der Kreisvertreter mehr als gerechtfertigt!
43042961 1361265207343065 7214686793965240320 n
                                                            v.l.n.r.: Colin, Justus und Jannis
So gewinnt z.B. Colin die 60m Hürden mit ganz starken 10.08s und auch den Hochsprung mit übersprungenen 1,50m – dicht gefolgt von Jannis mit 1,46m.
Justus kann den Weitsprung mit 5,43m deutlich für sich entscheiden und erreicht über die 75m – trotz leichter Irritationen beim Start – mit 9,75s eine neue persönliche Bestzeit. Auch im Weitsprung erreicht Jannis den 2. Platz und unterstreicht damit die Stärke unserer BTW Athleten, was alle zusammen in der abschließenden Staffel auch noch einmal unter Beweis stellten.
Am Ende des Tages haben unsere Jungs damit einen beträchtlichen Teil dazu beigetragen, dass der Kreis Herford mit nur 6 Punkten Rückstand auf den Gastgeber Paderborn den 2. Platz erreicht hat!

Ganz herzlichen Dank und Glückwunsch an unsere Athleten!