Jahreshauptversammlung 2021 der TT-Abteilung

IMG 20210615 WA0000
Aufgrund der Bestimmungen der Coronaschutzverordnung fand die Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung am 21.5.2021 über das Videokonferenzprogramm „WebEx“ statt. Abteilungsleiter Damian Schwarz begrüßte die anwesenden Mitglieder zu dieser außergewöhnlichen JHV, bedankte sich bei allen Mitgliedern für den Rückhalt und die Unterstützung in den zurückliegenden schwierigen Monaten und gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr sowie einen Ausblick auf Veranstaltungen in den bevorstehenden Monaten und geplante Änderungen im Spielbetrieb der Staffeln des Kreises Herford für die Saison 2023/24. 
 
Der stellv. Abteilungsleiter Florian Rademaker wird mit einer Urkunde und einem Pokal verabschiedet.
 
 
 
 

Über viele Monate hinweg musste das Training der TT-Abteilung ausfallen und ein Großteil der sonst üblichen Veranstaltungen wie z.B. Vereinsmeisterschaften, Sommerfest, Weihnachtsfeier usw. konnten im vergangenen Jahr wegen der Coronapandemie nicht stattfinden. Auch die Meisterschaftssaison 2020/21 des Kreises Herford wurde nach einem vielversprechenden Start für alle Mannschaften des BTW  vorzeitig vom Westdeutschen Tischtennisverband abgebrochen. Ob in diesem Jahr Kreismeisterschaften stattfinden, wird vom Kreisvorstand noch geklärt.

Erfreuliches hatte dagegen der Kassenwart Hans-Hermann Schürmeier zu berichten. Die Kassenlage der TT-Abteilung ist trotz eines leicht rückläufigen Mitgliederbestandes anhaltend gut. Ein Teil der Vereinsgelder wurde in neue Banden, Netze und Bälle investiert.  Ein paar alte Platten und Netze wurden aussortiert und sind  abzugeben. Die Kassenführung wurde geprüft und für in Ordnung befunden.

 

Nachdem allen Mitgliedern des Vorstandes der TT-Abteilung Entlastung erteilt worden war, standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Damian Schwarz wurde als Abteilungsleiter einstimmig wiedergewählt. Der stellvertretende Abteilungsleiter Florian Rademaker stellte sich nach 3 Jahren Amtszeit nicht zur Wiederwahl und wurde für seine Verdienste und sein Engagement geehrt. Für ihn wurde Alexander Stefanik in dieses Amt gewählt. Außerdem wurden Peter Spatzl als Jugendwart, Hans-Hermann Schürmeier als Kassenwart, Dieter Früchtel als Pressewart und Marko Langenitz als Gerätewart gewählt.

 

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurde dem Spieler Harald Kolod die Bronzene Spielernadel für 30 Jahre TT und dem Spieler Peter Omenzetter die silberne Spielernadel  für 40 Jahre TT verliehen. Weiterhin wurden die Mannschaftsaufstellungen für die Saison 2021/22 sowie geplante Aktionen der Abteilung zum 75.-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr besprochen.  Weitere Vorschläge hierzu werden von Damian Schwarz gerne entgegen genommen.

 

Damian Schwarz bat alle Mitglieder, für ein paar Trainingsabende die Schließverantwortung für die Sporthalle am Markt und Fahrten zu den Meisterschaftspielen der Jugendlichen und Schüler zu übernehmen. Für die Sommerferien wurden wieder Trainingszeiten bei der Stadt Bünde beantragt. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.