Generationswechsel in der Tanzabteilung des BTW

Tanzen BTW-Buende

Neue Ideen und Impulse für anspruchsvolle Tänzer/-innen


Marion Bohlmeier orientiert sich mit einer neuen Tanzgruppe in eine andere Richtung.


 

Als langjährige kreative Leiterin der Vorführgruppe „Modern Movement" kann sie auf eine 30-jährige erfolgreiche Zeit zurückblicken. Die Gruppe nahm seit 1980 erfolgreich an vielzähligen Show - und Tanzwettbewerben teil. Darunter fallen wiederholte Siege beim Tanzpokal des Westfälischen Turnerbunds und vordere Platzierungen beim Dance Cup des Deutschen Turnerbunds. Neben Tanzwettbewerben machte die Gruppe vor allem durch Showdarbietungen auf sich aufmerksam. Im Rahmen des vereinseigenen Tanzprojekts wusste die Gruppe durch die Mischung von anspruchsvoller Choreographie und Showeinlagen das Publikum zu begeistern. Die letztjährige Veranstaltung im Rahmen der 150 Jahr - Feier des BTW war nicht zuletzt dank einer gelungener Charleston Darbietung und einer spektakulären Interpretation des „Afrika Afrika" Showensembles ein voller Erfolg.
 
Marion Bohlmeier wird sich mit einem anderen Projekt den Grundintentionen der Tanzbewegung widmen. Tanzen als Ausdruck von Freude und Lebenslust stehen im Fokus ihrer neuen Gruppe „Best-Age Dancing". In der Lebensphase zwischen 40 und 60, einer Zeit der Neuorientierung und Sehnsucht nach Abwechslung, wird oftmals nach Möglichkeiten gesucht sich neu zu positionieren und definieren. Diese Gruppe will auf Basis von Bewegung und ansprechender Musik ein positives Lebensgefühl erzeugen. Das Potential tänzerischer Ausdrucksform reicht von unmittelbarer Glückshormonausschüttung bis hin zur langfristigen und flexiblen Stimulation des Gehirns.
 
„Best Age Dancing" ist konzipiert für Tanzbegeisterte zwischen 40 und 60 Jahren, die Lust auf Choreographien zu stimmungsvoller Musik in entspannter und fröhlicher Atmosphäre haben. Neben einem positiven Lebensgefühl werden vor allem Koordination, Kondition und mentale Gesundheit erhalten. Grundkenntnisse (in anderen Tanzformen) im Bereich Jazz-Dance, Modern Dance, Ballett, Gesellschaftstanz oder anderen Tanzformen sollten vorhanden sein. Der neue Kurs fokussiert sich auf den künstlerischen Ausdruck und Musikalität der Choreographien - Sprünge und hohes Tempo werden vermieden.
 
„Best Age Dancing" ist die ideale Gruppe für alle Junggebliebenen, die choreographische Qualität schätzen und musikalischen Klassikern den Vorzug gegenüber angesagten Eintagsfliegen gibt. Die neue Gruppe beginnt am Donnerstag den 13.06.2013 in der Wellness - Halle des BTW. Interessierte Tänzer und Tänzerinnen können sich beim Bünder Turnverein unter der Tel. Nr. 05223/1830880 oder bei Marion Bohlmeier unter 05223/42069 informieren und anmelden.