Aktuelles

++X-MAS CONVENTION 2019++

Fitness 
 
Der BTW Fitnessmarathon vom 06.12.2019 war ein voller Erfolg. 3 Stunden, 6 Workouts – rund 50 Teilnehmer haben sich der Herausforderung gestellt. Alle Teilnehmer durften sich nach dem Training über einen heißen Glühwein im Jugendraum freuen. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben! Ob vor und hinter den Kulissen, ob Mitglied oder (Noch-)Nichtmitglied. Es war wirklich ein gelungenes Fitness-Fest!
 
 

+++ X-MAS Convention 2019 +++

Xmas2019Facebook

Der Fitnessmarathon am 06.12.2019 ab 17.30 Uhr
3 Stunden, 6 Fitnesskurse – Nimmst du die Herausforderung an?

Wie viele und welche Kurse du mitmachst, ist allein dir
überlassen. Im Jugendraum, von welchem du die anderen
anfeuern kannst, stehen Glühwein sowie eine kleine
Stärkung bereit, damit wir uns festlich auf Weihnachten
einstimmen können. Wir freuen uns auf dich!

Hier geht es weiter zum Programm:

 

Weiterlesen ...

+++ Nikolaus Party für unsere Kleinsten +++

191118 Weihnachten nikolaus media3

 

Der Kindernachmittag am 06.12.2018 ab 15.00 Uhr mit einem Special um 16.30 Uhr.
''Der Nikolaus ist da'' - unter diesem Motto laden wir alle Kinder* im Alter von 2 bis 5 Jahren in unsere Sporthalle ein.
In der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr erwarten euch viele weihnachtliche Stationen, viel Spaß und Action.

SPECIAL: Um 16.30 Uhr kommt der Nikolaus persönlich in unsere große Sporthalle und überrascht unsere kleinsten.

 

 

Weiterlesen ...




Alle Meldungen anzeigen

Neues aus den Abteilungen

Weihnachtsfeier der TT-Jugend

 IMG 20191208 WA0004
Am Nikolaustag, 6.12.2019, fand in der Sporthalle des Gymnasiums am Markt die diesjährige Weihnachtsfeier der Schüler und Jugendlichen statt. Wie in den Jahren zuvor wurden abwechslungsreiche Mannschafts- und Einzelspiele veranstaltet.                                                                                                                        
                                                                   
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1. Mannschaft der TT-Abteilung wird VizeHerbstmeister

IMG 20190902 WA0000
Mit einem ungefährdeten 9:4 Sieg über TuS Jöllenbeck wurde die erste Mannschaft des BTW Bünde in der TT-Bezirksklasse punktgleich hinter der zweiten Mannschaft des TTC PetershagenFriedenwalde Vizemeister der Hinrunde. Der Sieg der Bünder war zu keiner Zeit gefährdet. Gleich zu Beginn zog die Mannschaft mit 5:1 davon, ehe Jöllenbeck durch zwei hart umkämpfe 5-Satz-Siege gegen Alexander Beel und Ersatzmann Frank Schumburg auf 5:3 herankam. Nach vier weiteren Siegen von Uwe Körnig, Frederic Hobrock, Tim Leßmann und Carsten Hachmeister und einer erneuten Niederlage von Alexander Beel stellten die Bünder dann aber das Endergebnis sicher. Leider reicht das Ergebnis nicht für die Herbstmeisterschaft, da PetershagenFriedenwalde trotz eines 18.4 Punktegleichstandes mit 92:45 gewonnenen Spielen das bessere Spielverhältnis aufweist. Auf jeden Fall bleiben die Bünder aber damit im Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga, obwohl die Rückrunde nicht einfach werden wird. Der lange Zeit wegen Verletzung fehlende Uwe Körnig verlässt den Verein in der Rückrunde und wechselt zum TTC Rödinghausen und Markus Radmann ist immer noch verletzt. Die Stammspieler erzielten in der zurückliegenden Saison die folgenden Ergebnisse: Frederic Hobrock 15:3, Tim Leßmann 16:6, Alexander Beel 17:3, Carsten Hachmeister 10:8, Markus Radmann 1:3 und Uwe Körnig 1:0.     
 
Auf dem Bild von links: Ersatzmann Damian Schwarz, Alexander Beel, Markus Radmann, Carsten Hachmeister, Frederich Hobrock und Tim Leßmann                                                                                                                                                                                                  
                                                                                                                                                                                                    
                                          

Kreis-Schülermehrkampf-Cup Teil 3

SCT32019
 
Letztes Wochenende war es so weit! Der letzte Teil des Kreis-Schülermehrkampf-Cups wurde traditionell in der Siegfried-Moning-Sporthalle ausgetragen! Bei fantastischem, wenn auch kühlem Wetter war der BTW Bünde wie immer Gastgeber und Ausrichter für den letzten Teil und damit das Finale für den Schüler-Cup! Über 100 Leichtathleten und Leichtathletinnen haben noch einmal alles gegeben und mit super Ergebnissen für eine klasse Stimmung gesorgt. Auch für das leibliche Wohl war vom Feinsten gesorgt! Danke an alle Athleten, Trainer, Betreuer und Helfer, die zu diesem gelungenen Tag beigetragen haben!!! ...und natürlich einen riesen Glückwunsch an alle Sieger!

Jochen Pühmeyer qualifiziert sich für die Westdeutschen Meisterschaften

                                                                                                                                                                                                        
IMG 20191028 WA0000Einen tollen Erfolg erzielte der Bünder Jochen Pühmeyer bei den diesjährigen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Mennighüffen. Bei den Senioren in der Altersklasse 70 reichte ihm ein Sieg in der Vorrunde gegen Hubert Wüllner zum Erreichen der K.O.-Runde, wo er den Valdorfer Manfred Obernolte mit 3:1 (Viertelfinale) owie anschließend den Brackweder Joannis Prindesis 3:2 (Halbfinale) in die Schranken wies. Damit war das westdeutsche Ticket gebucht. Einzulösen ist dies am 7. und 8. Dezember in Aachen. Unter diesen Umständen ließ sich die knappe 2:3 Finalniederlage nach einer aussichtsreichen 2:1 Satzführung gegen Hans Schäfer verschmerzen
 
Links: Jochen Pühmeyer                                                                                                                                                                      

Viktor Görlitz Sieger der Gruppe D bei den Kreismeisterschaften 2019

Kreismeisterschaften 2019

Einen herausragenden Erfolg erzielte Viktor Görlitz bei den Kreismeisterschaften 2019, die in diesem Jahr vom TuS Bardüttingdorf-Wallenbrück durchgeführt wurden. Nach relativ klaren Siegen gegen  Friedhelm Stallmann (3:1) und Sascha Lorkowski (3:0) stand er im Halbfinale Carsten Sundmäker vom gastgebenden TuS Bardüttingdorf-Wallenbrück gegenüber. Hier bewies er große Nervenstärke, denn das Spiel stand bis zuletzt auf Messersschneide. Nach verlorenem erstem Satz gewann Viktor Görlitz den zweiten, verlor den dritten und gewann den vierten. Im fünften Satz kämpfte er aufopferungsvoll, brachte diesen ganz knapp mit 11:9 nach Hause und konnte sich damit das Finale sichern. Im Finale hatte er dann keine Schwierigkeiten mehr, siegte sicher mit 3:0 über Daniel Lübben und konnte sich damit über den Meistertitel der Klasse D (bis Q-TTR 1.400) freuen. Mit seinen Leistungen unterstrich er eindrucksvoll seinen seit Monaten anhaltenden Formanstieg, der ihm auch in den laufenden Meisterschaftsspielen bereits zu mehreren spektakulären Siegen im oberen Paarkreuz der 1. Kreisklasse verholfen hat. 

Neben Viktor Görlitz waren noch drei weitere Bünder TT-Spieler sehr erfolgreich. Bei den Senioren 40 gewann Carsten Hachmeister im Doppel zusammen mit seinem Partner Fröhlich (TTC Enger) die Silbermedaille. Bei den Senioren 50 sicherte sich Peter Omenzetter im Einzel die Bronzemedaille. Und schließlich gewann Jochen Pühmeyer bei den Senioren 60 zusammen mit seinem Partner Meinking (SC Herford) ebenfalls die Silbermedaille.  

                                                                                                                                                                                                         
                                                                                                                                                                                             




Alle Meldungen anzeigen